Eine Schneewolke selber machen

Dazu muss es draußen richtig kalt sein.

Ganz gut klappt das in den frühen Morgenstunden. Auf der einen Seite kann die Kälte ganz schön unangenehm sein, aber es gibt auch schöne Seiten, denn ab einer Temperatur von -10 Grad oder weniger kannst Du Deine eigene Schneewolke machen.

Alles was Du dazu brauchst ist heißes Wasser. Frag am besten Deine Mama oder Deinen Papa ob sie Dir dabei helfen können. Dass heiße Wasser muss man dann nur noch im Freien in die Luft schütten und heraus kommt eine kleine Schneewolke. Der sogenannte Mpemba-Effekt macht’s möglich. Dadurch dass das heiße Wasser extrem schnell verdunstet entsteht eine coole Schneewolke.
Aber natürlich muss man mit dem heißen Wasser sehr vorsichtig sein.


Es schaut auf jeden Fall dinotastisch aus. Viel Spaß!