Geschichten erzählen

Ein dinolustiges Spiel für Geburtstagspartys oder einfach so zwischendurch

Vielleicht hast Du oder Deine Freunde ja demnächst mal Geburtstag und ihr überlegt euch, was ihr da so spielen könnt.

Für das Spiel "Geschichten erzählen" braucht man fast gar nichts und man kann überall loslegen. Nur ein bisschen Fantasie – und die hast Du ja sowieso.

Ihr setzt euch einfach alle in einem Kreis hin. Ein Mitspieler fängt an, eine Geschichte zu erzählen – und zwar nur mit einem Satz. ZB: "Gestern war ich einkaufen und da ist was Lustiges passiert." Dann ist der Nächste dran und erzählt die Geschichte weiter – auch nur mit einem Satz. Und so geht es dann weiter.

Dabei entstehen ganz lustige oder spannende Geschichten und jeder ist ein Teil davon.

Du kannst die Schwierigkeit sogar noch erhöhen – nämlich mit Gegenständen.

Dafür braucht man einen Spielleiter. Der nimmt sich dann irgendeinen Gegenstand, zum Beispiel ein Spielzeugauto oder einen Stift, und hält ihn in die Höhe. Wenn ein Mitspieler dann die Geschichte weitererzählen soll, muss er den Gegenstand irgendwie einbauen. Da kann man dann auch ganz lustige Sachen erzählen.

Vielleicht probierst Du es ja demnächst mal auf einer Party aus.